Multifunktions- und Veranstaltungsstätte "Zum Erbgericht"

Am Erbgericht 1

09600 Oberschöna

 

Bauherr:

Gemeindeverwaltung Oberschöna

2018 - 2020

Fragen zum Projekt?

Uwe Geitel

Uwe Geitel
Bauleitung, Kostenmanagement

Tel.: 03731 2024-225
Fax: 03731 2024-20


Ziel der Planung und Umsetzung war es den Saal als größte Versammlungsstätte in der Gemeinde Oberschöna zu erhalten und für ortsansässige Sportvereine weiter zu beleben. Im Zuge der Baumaßnahmen wurde an der Fassade ein neues Wärmedämmverbundsystem angebracht, die Streifenfundamente wurden freigelegt, neu abgedichtet und mit Perimeterdämmung versehen. Des Weiteren wurde das Dach erneuert. Im Innenraum ist ebenfalls viel passiert. Das Echtholzparkett im Saal wurde aufgearbeitet, neue Fenster und Türen wurden eingebaut. Eine parallele Nutzung kann durch die Trennung des Saales mittels einer Zieharmonika-Trennwand realisiert werden. Weiterhin kann dadurch die gastronomische Nutzung hinsichtlich der benötigten Fläche sowie der Personenanzahl variabler gestaltet werden.Weiterhin waren bauphysikalische und brandschutztechnische Ertüchtigungen für die weitere Nutzung der Versammlungsstätte unausweichlich. Eine Hausalarmanlage wurde installiert, neue Elektrik, Heizung und Beleuchtung eingebracht. Außerdem wurden die Sanitäranlagen erneuert. Genutzt wird der Saal für Tierausstellungen, Familien- und Gemeindefeiern, Fasching und als Spiel- und Sportstätte für Kinder und ortsansässige Vereine. Während der Planung wurde stets der Kontakt zu den entsprechenden Vereinen, dem Gastwirt sowie dem Ortschaftsrat gesucht, sodass spezielle Anforderungen zur Erstellung des Konzeptes berücksichtigt werden konnten.